Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Hammelburg

8.09.18 Im Rahmen ihrer Tour durch Unterfranken machte die GRÜNE Spitzenkandidatin Katharina Schulze Station am Hammelburger Marktplatz.

Katharina Schulze erinnerte in Ihrer Ansprache daran, wie wichtig es ist gegen Unmenschlichkeit aufzustehen. Sie warb eindringlich für ein Ende der absoluten Mehrheit der CSU in Bayern damit Natur- und Klimaschutz, Humanismus, der Einsatz für ein friedliches Miteinander in Europa und eine verlässliche Wertorientierung wieder Gewicht in der Bayerischen Politik bekommen können.

Yatin Shah, Direktkandidat für den Landtag, stellte die Themen gleichwertige Lebensverhältnisse z.B. in der Notfallversorgung, Mobilität und nachhaltige Landwirtschaft in den Vordergrund seiner Rede.

Gemeinsam mit Katharina Schulze und den anderen Kandidaten für Bezirkstag und Landtag besuchten die Teilnehmer insgesamt 7 Kreise in Unterfranken und diskutierten gemeinsam über regional- und landespolitische Themen.